Gabriel-Technology

Herzlich willkommen bei der Gabriel-Technologie

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

durch intensive Forschungsarbeit haben wir unsere Gabriel-Produkte weiterentwickelt und auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Im Mobilfunkbereich wurde 2016/2017 eine umfangreiche Doppelblindstudie von der Uni-Mainz mit dreißig Probanden durchgeführt, in der die Gehirnwellen bei Nutzung von Mobiltelefonen mit und ohne Gabriel-Chip gemessen und signifikante Unterschiede dokumentiert wurden. Eine Kraftfahrzeug-Pilotstudie, ebenfalls durchgeführt von der Uni-Mainz, belegt die protektive Wirkung der Gabriel-Technologie im Kraftfahrzeug-Innenraum bei elektromagnetischer Strahlungsbelastung auf Gehirn, Herz, Muskulatur und kognitive Leistungsfähigkeit.

 

Was uns wichtig erscheint: Wir schüren keine Ängste, sondern wir gehen auf eine Risikobeurteilung ein, die nicht wir, sondern z.B. die Swiss Re vorgenommen hat. Demnach zählen „unvorhersehbare gesundheitliche Auswirkungen elektromagnetischer Felder durch Mobilfunk und andere Drahtlostechnik“ zu den sechs größten Risiken, die die Menschheit bedrohen. Ohne zu dramatisieren nehmen wir dieses Risiko ernst - und zwar mit dem Ziel, Risiken zu minimieren. Das ist wie beim Autofahren auch - früher gab es weder Gurt, noch Nackenstützen. Heute ist die Weiterentwicklung von Sicherheitssystemen zu einem Wettbewerbsfaktor geworden! Wir brauchen keine Polemik, sondern einen konstruktiven Dialog und eine ausgewogene Auseinandersetzung mit diesem Thema. Das wichtigste ist aber die Forschung und da sind wir glücklicherweise mit namhaften Einrichtungen unterwegs und erhalten dadurch immer mehr Einblick in die Materie. 

 

So zu tun, als wäre das alles Scharlatanerie kann deshalb nicht im Interesse der Konsumenten sein. Die Studien der Universität Mainz sind als Fortschritt zu werten und gehen in die richtige Richtung, weil sie den Hebel im Alltag der Menschen ansetzen - unter Arbeitsbedingungen, bei der Autofahrt, am Schlafplatz, etc. 

 

Das Manuskript zur Doppelblindstudie der Universität Mainz ist verfasst und bei einer wissenschaftlichen Fachzeitschrift eingereicht. Üblicherweise dauert das Begutachtungsverfahren bei internationalen Fachzeitschriften mehrere Wochen, so dass wir zum jetzigen Zeitpunkt noch keine weiteren Informationen haben, wann die Studie veröffentlicht wird. Aus diesem Grund haben wir die Erlaubnis von der Stiftung für Gesundheit und Umwelt (SFGU) erhalten, einen Teil der Doppelblindstudie Interessierten zugänglich zu machen.  

 

Mit herzlichen Grüßen

Ihr

Gabriel-Team

Hier erfahren Sie mehr über die Gabriel-Technologie

Mobilfunk

Der Gabriel-Chip reduziert den durch Mobilfunk verursachten Elektrosmog! Signifikant nachgewiesen im EEG (Gehirnwellen) in einer randomisierten Doppelblindstudie 2016 / 2017

Kraftfahrzeuge

Der Gabriel-Technologie reduziert den Elektrosmog im Auto

signifikant nachgewiesen im EEG (Gehirnwellen) 2016 / 2017

Gabriel-Objekt-Beratung

Elektrosmog-Messung und Beratung von den Experten der Gabriel-Objekt-Berater!

Wassersysteme

GabrielAqua-Tech-Systeme

Wassersysteme sinnvoll optimieren

ELEKTROSMOG-MESSEN - SICHTBAR MACHEN - Reduzieren und Entstörung!

Das Thema Elektrosmog wird zwar bereits medial diskutiert, der tatsächliche Stellenwert ist jedoch vielen nicht bewusst. Elektrosmog ist überall, in unseren Wohnräumen, an unseren Arbeitsplätzen und in unseren Fahrzeugen.

 

Unterschiedlichste nationale Elektrosmog-Grenzwerte sind bereits definiert, über die Beeinträchtigung unserer Gesundheit durch Elektrosmog wird auf wissenschaftlicher Ebene diskutiert. Langfristige Auswirkungen wurden bislang nicht ausreichend erforscht, um eine endgültige Aussage treffen zu können; allerdings lassen einige bereits veröffentlichte Langzeitstudien nichts Gutes erwarten.

 

Profitieren auch Sie von unserer langjährigen Erfahrung und einer professionellen Arbeitsweise. Die Gabriel-Tech GmbH hat sich auf die Herstellung von qualitativ hochwertigen und vor allem einzigartigen Produkten spezialisiert.

 

Wir überzeugen unsere Partner und Kunden als zuverlässiger Hersteller mit Kreativität und ausgeprägter Innovationskraft in der Entwicklung von spezifischen Lösungen sowie in allen Fertigungsprozessen. Für die Industrie, Immobilien und den Handel stellen wir Spitzenprodukte nach streng standardisierten Vorgaben her.

 

Im Rahmen unseres Qualitätsmanagementsystems wird durch kontinuierliche Überwachung sichergestellt, dass unsere Produkte die Kunden in gleichbleibend hoher Qualität erreichen.

Elektrosmog im Auto vermeiden mit dem Gabriel-Chip

 

Neue Messungen in Kraftfahrzeuge, EEG-Pilotstudien zur Überprüfung der protektiven Wirkung der Gabriel-Technologie im PKW bei elektromagnetischer Strahlungsexposition auf das Gehirn, Herz, Muskulatur und die kognitive Leistungsfähigkeit

 

Noch mehr Technik dadurch noch mehr Strahlung

 

Die langfristigen gesundheitlichen Auswirkungen unterschiedlicher elektromagnetischer Strahlungen (die unter dem Kunstwort „Elektrosmog“ zusammengefasst werden) sind noch nicht ausreichend erforscht, um sie als unbedenklich einzustufen – im Gegenteil: Verschiedene Institutionen warnen vor möglichen Risiken. Auch im Kraftfahrzeug ist Elektrosmog ein Thema – kein Wunder, wenn man denkt, wie viel Technik uns heute in unseren Fahrzeugen umgibt.

Kraftfahrzeug-Pilotstudie

Erste Ergebnisse

Zur Überprüfung der protektiven Wirkung der Gabriel-Technologie wurde im Innenraum eines Kraftfahrzeuges die elektromagnetische Strahlungsbelastung auf Gehirn, Herz, Muskulatur und kognitive Leistungsfähigkeit von einer deutschen Universität gemessen.

EUROPAEM EMF Leitlinie 2016

 

Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 12. März 2017 18:44

Veröffentlicht: Donnerstag, 28. Juli 2016 10:27

 

Die EUROPAEM EMF Leitlinie 2016 ist in der internationalen Fachzeitschrift Reviews on Environmental Health veröffentlicht und online (Open Access) verfügbar.

Die EUROPAEM EMF Leitlinie 2016 wurde von der EUROPAEM EMF - WORKING GROUP erstellt und vom EUROPAEM Vorstand am 9. August 2016 angenommen. Die EUROPAEM EMF Leitlinie 2016 repräsentiert den aktuellen Stand der medizinischen Wissenschaften.

Ziel und Kerninhalt der EUROPAEM EMF Leitlinie 2016

Konzepte für die Diagnose und Behandlung von EMF-bedingten Gesundheitsproblemen zur Verbesserung / Wiederherstellung individueller gesundheitlicher Folgen und Strategien für die Prävention.

EMF Leitlinie 2016 Zusammenfassung
2016-08-01_EUROPAEM_EMF-Leitlinie_2016_Z[...]
PDF-Dokument [104.9 KB]
EMF Leitlinie 2016 Volltext (2016-11-10)
2016_EUROPAEM_EMF_Guideline_reveh-2016-0[...]
PDF-Dokument [760.3 KB]

Die Österreichische Ärztekammer (ÖÄK)

 hat im Jahr 2012 eine Leitlinie herausgegeben, in der sie über Beschwerden durch elektromagnetische Felder (EMF) informiert.

EMF-Leitlinie-der-ÖÄK
emf-leitlinie-der-oak.pdf
PDF-Dokument [246.0 KB]

Sie möchten direkt zu unseren Onlineshops in Deutschland - Österreich - Schweiz

Deutschland

SERVICEHOTLINE

0 61 95 / 9 777 33 0

Östrerreich

SERVICEHOTLINE

0 26 22 / 81 0 88

Schweiz

SERVICEHOTLINE

061 - 973 70 00

Physikalische Umwelt und Raumklang

Die ci²p-Technologie optimiert den Raumklang

Aufwändige Hausstrominstallationen, unzählige elektrische Verbraucher, Dimmer-gesteuerte Halogenlampen, EIB-Steuerungstechnik, Mobil- und W-LAN Funknetze bilden in Räumen einen erhöhten Elektrosmog. Die Folge: Es wird immer schwieriger aus hochwertigen High-Fidelity Anlagen das heraus zu holen, was in ihnen steckt – die volle Emotionalität natürlicher Musik.

Das Qualitätsmanagement der Gabriel-Tech GmbH ist TÜV-zertifiziert – einzigartig in der baubiologischen Branche – für den Geltungsbereich: Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Messung, Analyse, Visualisierung und Beratung in Bezug auf das Erdmagnetfeld, elektrische und magnetische Felder, elektromagnetische Wellen sowie gemeinsame Wechselwirkungen (EMI-Potenzial) in Verbindung mit standardisierten Labor-Meßverfahren zur Überprüfung der eingesetzten Technologien.

Aus rechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass es sich bei unseren Produkten weder um Arzneimittel noch um Medizinprodukte handelt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gabriel-Tech GmbH 2006 - 2017

Anrufen

E-Mail

Anfahrt